Street Fighter II – The World Warrior

Street Fighter II – The World Warrior: von der Arcade in das SNES. Damit war es praktisch eine Offenbarung und wir schauen uns diese an und werfen einen Blick auf die versteckten Ecken dieses Spieles und lösen nebenbei gleich das Geheimnis der Rubine in der Legend of Zelda-Reihe.

Die Speedrun-Zeiten, die Retro Achievments und die Romhacks sind entsprechend verlinkt. Alle Informationen zum HD-Remix von OC ReMix findet ihr hier.

Den offiziellen Discord-Server des SNEScast könnt ihr mittels des Links betreten. Wir freuen uns über eure Unterstützung z. B. über Steady.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Was soll man zu diesem Spiel noch sagen bzw. schreiben?!? Es dürfte kaum ein Spiel geben, welches wir damals mehr gezockt haben als SF2. Immer im Wechsel mit Super Mario Kart. Es müssen wohl tausende Stunden gewesen sein.
    Oft waren wir zu dritt oder viert und damit es fair bleibt und jeder mal dran kommt haben wir nach dem altbewährten Schema gespielt: Verlierer gibt ab! 😀
    Dass die Controller das überhaupt ausgehalten haben, unglaublich. Wir hatten nicht nur jeder seinen Lieblingskämpfer, nein, es ging bei uns so weit, dass sich jeder einen Kämpfer ausgesucht hat, den die anderen nicht spielen durften.
    Kann mich noch erinnern, als wir von einem Besuch im Schwimmbad zurück nach hause gefahren sind und ich meinte, dass ich jetzt von Ken auf Chun Li wechlse als „meinen Kämpfer“ und mein Kumpel meinte, dass er jetzt dann Ken nehmen würde. Das hat mich so beschäftigt, dass ich ihn am späten Abend noch angerufen habe und den Tausch für ungütlig erklärt habe. So wichtig war diese Regelung bei uns. Schöne Zeit. 🙂

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Erforderliche Felder sind markiert *.


Unterstütze den SNEScast und genieße die Vorteile.

Unterstützen